Bichon frisé Buch - Tipp

Deutsche Lektüre über den Bichon a poil frisé

 

 

Leider gab es kein Bichon frise Buch in Deutscher Sprache.

Also haben unseren Eltern sich an die Arbeit gemacht.

Als Liebhaber und langjährige Züchter dieser Rasse, fühlen Sie sich dem süssen Schelm im Teddylook, dem

**Bichon a poil frisé**

verbunden

An den z.Z. einzigen veröffentlichten 3 Deutschen Bichon frisé Büchern, waren unseren Eltern massgeblich beteiligt!

In jedem Buchhandel zu bestellen

 Autor: Monika Sausen

 Verlag: Neumann-Neudamm

 Sprache: Deutsch

 ISBN-10: 3788810513

 ISBN-13: 978-3788810511

 Gebundene Ausgabe: 175 Seiten

 

Das Buch beinhaltet umfangreiche Infos in fast allen Fragen rund um den Bichon frisé.

Besonders wird der Welpe UND der ältere Bichon frisé in den Vordergrund gerückt.

Gerade der ältere Hund wird oft nur kurz in Hundebüchern abgehandelt.

Alt bedeutet nicht gleich krank oder tot, das vergessen viele Autoren.

Dieses Thema ist für Alle Rassen geltend.

Somit ist das Buch als Informationsquelle für Alle, insbesondere Kleinhunderassen, gut geeignet.

Das gleiche gilt für das Kapitel Welpen, wieder ist es für Alle, insbesondere Kleinhunderassen interessant.

 

Themenauswahl:

Welpenauswahl, kleiner Gesundheitscheck beim Züchter,

Eingewöhnung im neuen Zuhause, Erziehung,

Stubenreinheit, Wesen & Charakter,

Bichon frisé und Kinder, Bichon frisé und andere Tiere,

Pflege, Haarschnitt,

Besonderheiten, der Bichon frisé Senior, .....und vieles mehr.

 

 

 

Achtung:

Die nachfolgenden Bücher sind weitgehend ausverkauft! 

Für den Parey Verlag haben unseren Eltern als Autor gearbeitet.

In diesem Buch werden zwei “nahe Verwandte” vorgestellt.

Wichtige Themen wie Pflege und Haltung sind vorhanden und reichen als Grundinformation. Ich finde es für Neulinge und Interessenten der Rassen, als erste Lektüre, empfehlenswert.

Leider sind nicht mehr viele Exemplare im Buchhandel zu bekommen.

 

RESTEXEMPLARE

von dem Bichon frisé und Bologneser Buch

sind bei unseren Eltern erhältlich- bitte rufen Sie bei Interesse

Tel. 03322 / 286829 an.

 

 

 

Für den Bede Verlag haben unseren Eltern ein Manuskript übersetzt.

Von diesem Buch sind nur vereinzelt Exemplare verfügbar.

Laut Verlagsinfo, wird es nicht mehr neu aufgelegt.